Andreas Altmann - Notbremse nicht zu früh ziehen!

/
Notbremse nicht zu früh ziehen! Mit dem Zug durch Indien

Piketty - Kapital und Ideologie

/
Kapital und Ideologie - Vom Autor des Weltbestsellers "Das Kapital im 21. Jahrhundert"

Heinrich, Senf, Hüther - Education for future

/
#Edication for future - Bildung für ein gelingendes Leben

Sontag - das wilde Leben der Vögel

/
Von Nachtschwärmern, Kuckuckskindern und leidenschaftlichen Sängern

Heinz Schilling - Karl V.

/
Karl V. Der Kaiser, dem die Welt zerbrach.

Renner, Benjamin - Der grosse böse Fuchs

/
Ein Fuchs, der es nicht leicht hat.

Marési Strommer - Stimmen am Hügel der Erinnerungen

/
Am Hügel der Erinnerungen, wo der mächtige Ahornbaum emporragt und der Weg endet, dieser weiß gekieste Weg, steht das mächtige Tor weit offen, und eine Stimme spricht: "Die Sehnsucht öffnet, was verschlossen war." Mit diesen Worten beginnt ein Reigen der Erinnerungen. Eingefügt in den großen Rahmen österreichischer Geschichte, wird ein Familiengemälde aus der Sicht zweier Frauen gemalt. So wird ein tiefer Einblick in den Alltag und die Geschehnisse der Zeit vom Ende des neunzehnten Jahrhunderts bis in die Nachkriegszeit gewährt.

Wimmer - "Smart lies" und Alter - "Unwiederstehlich"

/
Smart lies - Unwiederstehlich!

Andrej Kurkow "Kartografie der Freiheit"

/
Europäischer Traum, lebst du noch?

Sebastian Fitzek "Der Insasse"

/
Um die Wahrheit zu finden, muss er seinen Verstand verlieren.